Selbst-bewusst essen mit Anja Rödel: Ernährungsberatung, Gewichtscoaching, Bewegungs- und Entspannungstraining

Selbst-bewusst essen – meine Philosophie

Abnehmen und das reduzierte Gewicht dauerhaft halten – das ist der Wunsch vieler übergewichtiger Menschen. Gesund bleiben, sich im eigenen Körper wohlfühlen und sich nebenbei auch noch bewusst ernähren – das ist attraktiv und verspricht Lebensqualität.

Doch Essen und Trinken sind ureigene und sehr persönliche Vorgänge, die durch viele Einflüsse geprägt sind: unsere Gewohnheiten, unsere Vorlieben, unsere Emotionen, unsere Möglichkeiten. Das, was wir täglich essen und trinken, wird mitbestimmt von unserem Umfeld (Familie, Arbeit, Alltag, Freundeskreis), unserem Lebensstil, unserem Kulturkreis, unserer körperlichen Verfassung – kurzum, durch das, was uns als Persönlichkeit, als Individuum ausmacht. Oft genug bestimmen auch Stress und Hektik unseren Alltag, sind die Anforderungen groß, muss viel Kleinkram unter einen Hut gebracht werden, werden wir von Terminen gehetzt. Jeder Mensch ist einzigartig und nimmt sich und seine Umwelt auf seine eigene, persönliche Art wahr.

Ernährungsberatung und Gewichtscoaching verstehe ich als einen für jeden Klienten maßgeschneiderten Prozess. Dort, wo individuelle Merkmale ins Spiel kommen, sind Diäten und starre Ernährungsweisen meistens zum Scheitern verurteilt. Unüberschaubar sind die Tipps und Ratgeber, was „richtige Ernährung“ ist. Wer soll sich in diesem Dschungel noch zurechtfinden? Was heute als böse und gesundheitsschädlich verurteilt wird, ist morgen schon wieder rehabilitiert, dafür ist der nächste Übeltäter gefunden – der einige Zeit später auch wieder keiner mehr ist. Zahlreiche Werbestrategien wollen uns zudem immer wieder von DEM EINEN Produkt überzeugen, von DEM EINEN Weg, von DER EINEN Diät, die jetzt aber endlich mal funktionieren und schnelle Erfolge garantieren. Doch dass es so einfach nicht ist, wissen wir letztlich alle.

Selbst-bewusst essen – das ist einerseits das Vertrauen, die eigenen Bedürfnisse zu kennen, auf den eigenen Körper zu hören und wieder zu spüren, was er braucht und was ihm gut tut. Eben: Sich seiner selbst bewusst essen. Selbst-bewusst essen heißt aber auch, den eigenen selbstbewussten Weg durch den Ernährungsdschungel zu gehen, ohne sich von den Erfindungen und marktschreierischen Versprechungen der Ernährungsindustrie blenden zu lassen, gute Angebote von schlechten unterscheiden zu können und die versteckten Manipulationen zu erkennen.

Selbst-bewusst essen heißt gewinnen: Mehr Lebensqualität, mehr Selbst-Bewusstsein, mehr Souveränität.

Alle mir in den Gesprächen anvertrauten Daten und Informationen behandle ich selbstverständlich streng vertraulich.